Regt das Bürsten den Haarwachs an?

Closeup on young woman combing hair

Viele Frauen möchten lange, glatte und gesunde Haare haben. Deshalb verwenden sie viele Produkte, machen die Pflegeeingriffe, kaufen Nahrungsergänzungsmittel und Sonderbürsten. Helfen diese Eingriffen bei dem Erreichen des Traumeffekts? Bestimmt muss man wissen, wie das richtige Bürsten der Haare aussehen soll. Dann kann man an ihre Pflege denken.

Vergessen Sie nicht, dass das häufige Bürsten die Haare schwächen kann. Im Resultat verstärkt sich der Ausfall der Haare, werden die Haarendungen gespalten, und die Strähnen ausgetrocknet. Es reicht, wenn Sie die Haare nur am Morgen und am Abend auskämmen. Machen Sie keine heftigen Striche mit der Bürste oder dem Kamm. Das zarte Bürsten regt das Blutkreislauf in der Kopfhaut an, verstreicht genau das Sebum, die sich auf der Kopfspitze befindet, und bringt die Frisur zum Glänzen.

Es ist verboten, die nassen Haare auszukämmen. Gewöhnlich sind die Strähnen nach dem Waschen sehr wirr, und das Bürsten kann zum Ausfall oder Ziehen der einzelnen Harre beitragen. Warten Sie einen Moment, bis die Haare ein bisschen abtrocken, und dann tragen Sie auf sie ein Leichtkamm-Produkt auf. Auf diese Weise kämmen Sie die Haare viel leichter aus. Zusätzlich werden die Harre ernährt, befeuchtet und geglättet.

Eine gute Lösung wird die Anwendung der Gadgets, die das Auskämmen der Haare erleichtern. Sehr populär sind die Bürsten aus natürlichen Materialien oder Kämme aus Plastik, sog. Tangle Teezer. Der Kamm und die Bürste passen Sie an ihre Haare an. Dünne oder dicke Haare haben ganz andere Bedürfnisse.

Die Kopfmassage kann den Haarwachs anregen. Sie können sie bei dem Waschen machen; gleichzeitig bringen Sie den Haaren wichtige Nährstoffe. Die Massage hat entspannende Wirkung und regt den Blutkreislauf an.

Binden Sie die Haare nicht jeden Tag zusammen. Gummibänder, Schnallen und andere  Verzierungen können die Haare schwächen und zum Haarausfall beitragen. Manche Frisuren, z.B. Pferdeschwanz, haben auch negativen Einfluss auf ihre Kondition. Die Strähnen werden schön, wenn Sie sie lösen und in Ruhe lassen.