Wenig beliebte Make-up-Produkte: Wie wirkt die Lidschatten-Basis?

Die Lidschatten-Basis ist ein wenig beliebtes Make-up-Produkt – jeder von uns kennt Mascaras, Lipglosse und Foundations, aber nicht jeder hat schon eine Lidschatten-Basis verwendet. Wie wirkt eigentlich eine Lidschatten-Basis und wie wird sie richtig verwendet? Welche Lidschatten-Basis ist am besten?

Wie wirkt die Lidschatten-Basis?

Lidschatten-Basis fixiert das Make-up

Die Lidschatten-Basis wird am häufigsten von Frauen verwendet, die fettige Haut haben. Wenn die Haut zu viel Talg produziert, verschmiert dann der Lidschatten schneller. Im Endeffekt sieht das Make-up unästhetisch aus. Die Lidschatten-Basis wird auch diesen Frauen empfohlen, bei denen die Lidschatten sich in den Lidfalten ansammeln. Das ist auch ein notwendiges Produkt vor einer langen Party und bei ungünstigen Wetterbedingungen (Hitze, Wind)

Lidschatten-Basis vereinheitlicht das Hautbild

Die Lidschatten-Basis fixiert nicht nur das Make-up, sondern auch vereinheitlicht das Hautbild. Dank dieses Produkts bekommen Sie dieselbe Nuance des Lidschattens, die auf der Verpackung steht, was besonders wichitg bei heller oder sehr dunkler Haut ist. Die Lidschatten-Basis kaschiert auch unästhetische Verfärbungen, rote Äderchen und betont die Farben von Lidschatten und Eyeliners.

Lidschatten-Basis erleichtert das Auftragen von Schminkprodukten

Dank der Lidschatten-Basis lässt sich der Lidschatten mühelos auftragen und sammelt sich in den Lidfalten nicht an.

Manche Lidschatten-Basen enthalten schimmernde Pigmente oder haben einfach solche Eigenschaften, die die Haut aufhellen. Für manche Frauen ist das ein Vorteil, und für andere – ein Nachteil.

Wie wird die Lidschatten-Basis richtig verwendet?

Die Anwendung der Lidschatten-Basis ist sehr einfach. Da die Mehrheit dieser Produkte in Form eines Gels oder einer Creme vorkommt, müssen Sie einfach eine kleine Menge am Produkt nehmen und es auf die Haut um die Augen herum gleichmäßig auftragen. Wenn die Lidschatten-Basis sich in der Lidfalte ansammelt, deutet es darauf hin, dass Sie zu viel Produkt aufgetragen haben. Die Lidschatten-Basis muss auf dem gesamten Augenlid gleichmäßig verteilt werden.

Manche Lidschatten-Basen sind mit einem Applikator ausgestattet, was die Anwendung zusätzlich erleichtert. Wenn Sie sich für eine Lidschatten-Basis in Form eines Puders entschieden haben, tragen Sie sie dann mithilfe eines kleinen Pinsels auf.

Unabhängig von der Form der Lidschatten-Basis, sollten Sie nach dem Auftragen etwa eine Minute warten, und erst dann den Lidschatten auftragen. Vergessen Sie nicht, dass das Make-up länger hält, wenn Sie die Lidschatten-Basis zusätzlich mit einem transparenten Puder fixieren. Das sieht in der Praxis so aus: Tragen Sie die Lidschatten-Basis auf, warten Sie eine Minute, tragen Sie den Puder auf, benutzen Sie die Lidschatten.

Welche Lidschatten-Basis sollten Sie wählen?

Die Nuance der Lidschatten-Basis sollte nur dem Hautton entsprechen, deshalb ist die Wahl dieses Produkts einfacher als die Wahl einer Mascara oder eines Puders. Zu den besonders beachtenswerten Lidschatten-Basen gehören:

WIBO Eyeshadow Base

Die Lidschatten-Basis von Wibo bewirkt zwar, dass das Make-up länger hält, aber besitzt feine, schimmernde Pigmente, die nicht jeder Frau gefallen.

ARTDECO Eyeshadow Base

Die Lidschatten-Basis von Artdeco hat eine natürliche Nuance und eine cremige Konsistenz. Sie bewirkt, dass der Lidschatten sich in der Lidfalte nicht ansammelt.

INGLOT Eyeshadow Keeper

Die Lidschatten-Basis von Inglot fixiert das Make-up sogar bei fettiger Haut. Sie ist ergiebig und duftlos, betont die Nuance des Lidschattens.

URBAN DECAY Eyeshadow Primer Potion

Die Lidschatten-Basis von Urban Decay passt sich dem Hautton perfekt an, deshalb gibt sie keinen Masken-Effekt. Sie ist mit einem Applikator ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.